Sportmundschutz

 

Es gibt verschiedene Herstellungsarten und sehr verschiedene Qualitäten:

 

Der konfektionierte Sportmundschutz ist eine vorgefertigte Kunststoffschiene. Die Nachteile dieser Schiene sind eine fehlende Anpassung an die Zähne sowohl des Kiefers in dem sie eingesetzt wird, als auch des Gegenkiefers. Der Vorteil ist sein sehr niedriger Preis.

 

Der konfektionierte und individuell adaptierte Zahnschutz wird entweder durch Erwärmung („boil & bite“) oder durch Einbringen einer elastischen Masse angepasst. Die Adaption an die individuelle Mundsituation ist auch hier nur sehr unzureichend. Der Unterkiefer ist nicht optimal abgestützt und es kann zu Problemen durch Störstellen am Weichgewebe (z.B. Lippenbändchen) kommen. Das schränkt den Komfort ein und hindert den Sportler am Erbringen von Spitzenleistungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der individuell auf einem Zahnmodell angefertigte Schutz besitzt durch festen Sitz und die exakte Passung eine höhere Lebensdauer als der Boil & Bite Mundschutz. Das Risiko einer Zahnverletzung ist um 60 % verringert (National Youth Sports Foundation 1992). Es gibt unterschiedlichen Ausführungen in unterschiedlichen Laminierungen (2 oder 3 Laminierungen); mit weicher Einlage zur Schockabsorbierung für Boxer und Kampfsportarten wie Karate und Judo oder mit harter Polykarbonat-Einlage für Hockey, Eishockey, Rugby oder Polo.

 

Nachteilig ist der im Vergleich höchste Preis dieses Schutzes. Die exakte Anpassung an Zähne und Weichgewebe und die Sportartgerechte Materialwahl mit passenden Dämpfungseigenschaften sind die großen Vorteile.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Wechselgebiss, das von Kieferwachstum und Veränderungen geprägt ist, empfiehlt es sich, den Zahnwechsel begleitend zu gegebener Zeit die Schiene zu modifizieren oder eine neue Schiene anfertigen zu lassen.

 

 

[Quelle: Prof. Dr. Andreas Filippi, Universität Basel]

 

 

 

 

Tel. (05341) 4 77 76

© Dr. Kellner & Jepsen    Kontakt    Datenschutz    Impressum